Bleaching: Snow White ist kein Märchen

Bleaching, wozu machen wir das überhaupt?

Wir lernen Menschen kennen. Jeden Tag. Wir kommen morgens aus dem Haus, steigen vielleicht in Bus und Bahn. Treten beim Einkaufen der frisch duftenden Brötchen an den Bäckertresen, oder begrüßen morgens den ersten Kunden, Gast, Patienten oder Klienten mit einem freundlichen Lächeln.

Wer dabei offen lächelt und strahlt, merkt sofort, mein Gegenüber geht viel offener mit mir um. Es gibt einfach ein gutes Gefühl. Und Vertrauen.

Doch dieses tolle Gefühl kann uns schnell vergehen. Wenn Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein oder Tabak, an unseren Zahnoberflächen im Laufe der Zeit Farbpartikel hinterlassen. Sprich, alles was unser Leben so lebenswert macht sorgt dafür, dass unsere schönen Zähne die typischen gelblich bis braunen Altersverfärbungen erhalten. Und auch gründliche Zahnpflege hilft da nicht weiter.

Denn diese Verfärbungen sind damit nicht mehr zu entfernen.

 

Warum Bleaching? Studien* zeigen überraschende Ergebnisse.

Dass ein strahlendes Lächeln attraktiv, macht und Selbstvertrauen gibt, veranlasst 8 von 10 Ihrer Patienten in Arztpraxen dazu, sich ein strahlend weißes Lächeln zu wünschen!
Auch wissen sie, dass schöne, natürlich weiße Zähne zu haben, Türen öffnet und wichtig für Erfolg und Karriere sind.

Und während nahezu die Hälfte der Deutschen beim ersten Kennenlernen zuerst auf die Zähne schaut beurteilen sogar 40 % die Attraktivität eines Menschen zuerst anhand gepflegter Zähne. Für sie ist es sogar wichtiger als der Blick in die Augen oder gepflegtes Haaren.

Zu guter Letzt finden 60 % finden, dass ein gesundes Lächeln zu einem besseren Befinden und damit höheren Selbstbewusstsein beiträgt.

 

Professionelles Bleaching bietet Sicherheit und eindeutigen Mehrwert

Die Nachteile der freiverkäufliche Aufhellungsprodukte gegenüber den Vorteilen professioneller Zahnaufhellung (Bleaching) liegen auf der Hand:

 

Bleaching im Bleaching Studio oder privat

Weil im semiprofessionellen Bereich wie den Bleaching-Studios die Durchführung meist nicht von medizinischem Fachpersonal durchgeführt wird, führt dies und auch die Aufhellung im privaten Bereich häufig zu kurzzeitiger Dehydrierung der Zähne. Und schließlich nur zu einem unbefriedigenden schwachen und auch kurzzeitigem Ergebnis.

Auch ist Vorsicht geboten. Denn möglich ist zudem eine Zahnschmelzschädigung. Ebenso wie die die Abrasion der Zahnoberfläche, also ein Zahnhartsubstanzverlust infolge mechanischer Reibung. Zudem existieren darüber zur Zeit keine klinische Studien.

 

Professionelles Bleaching Professionelle Zahnaufhellung

Von medizinischem Fachpersonal in der Zahnarztpraxis wird Bleaching mit überlegene Ergebnissen durchgeführt, denn hier werden ausschließlich hochwertige Produkte und Techniken verwendet – und zwar umfassend durch klinische Studien belegt.
Das Ergebnis: 2 bis 4 Jahre anhaltendendes, ausgezeichnet Resultat!**
Damit sind Sie sicher und zufrieden auf der strahlenden Seite des Lebens, wie Ihre Zähne.

 

Slogan Zahnarzt Implantologie Dr. Wedekin Hildesheim

Hat Ihnen „Bleaching: Snow White ist kein Märchen“ gefallen?

Für ein persönliches Beratungsgespräch über ästhetische Zahnheilkunde und Bleaching in Hildesheim
JETZT: Praxistermin vereinbaren

 

*Quelle:
Aktuelle Philips Studie; Flemming n =1004, 10/2015;
EMROS, n=404, Rang 1, 12/2016; NovioData, n=500, 1/2015
**Quelle:
Angabe der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V. (DGÄZ), abhängig von
individuellen Voraussetzungen und individueller Mundhygiene

 

Foto: © bialasiewicz – envato.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.